Kinesio Taping

Die konventionellen Bandagen und Tapemethoden wirken eher fixierend und stützend. Anders das Kinesio-Taping – die Bewegungen werden aktiviert und unterstützt. Der Körpereigene Heilungsprozess wird bekräftigt. Durch ungleichmäßige Belastungen kann es zu Verspannungen, Zerrungen und sog. Triggerpunkten (verhärtete Stellen in der Muskulatur) kommen. Das elastische Tape bewegt sich mit der Haut mit und erzeugt so eine spannungssenkende Dauermassage. Gelenke werden stabilisiert und erhalten ein besseres „Bewegungsgefühl”.